Rückblick auf 15/16 und Ausblick auf 16/17

Wie bewerten Sie das Abschneiden der Mannschaft in der zurückliegenden Saison 2015/16?

Nach einer schwierigen Saison mit 2 Trainer-Rücktritten (Kürschner und Schwiederowski) konnte das Ziel nur Klassenerhalt lauten, die Mannschaft hat in den letzten Wochen unter meiner Regie gut und konzentriert mitgezogen.

Wie bewerten Sie die personellen Veränderungen im Kader?

a) Hat sich die Qualität des Kaders Ihrer Einschätzung nach eher verbessert oder eher verschlechtert?

b) Gibt es Abgänge, die besonders wehtun?

c) Gibt es Zugänge, die aufgrund Ihres bisherigen Werdeganges voraussichtlich auf Anhieb eine erhebliche Verstärkung darstellen werden?

Die Abgänge von Sven Jubt, Andre Kulla und auch Ufug Atamann tun uns natürlich weh, aber wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und insbesondere durch die Neuzugänge Schäfer, Bergmann, Honnen, Gottszky und Heitbreder sind wir in der Breite besser aufgestellt als letztes Jahr.

Auch unseren Jgd Spielern traue ich einiges zu.

Mit welchen Erwartungen, mit welchen Zielen startet Ihre Mannschaft in die Saison 2016/17?

Bei unserem jetzigen Kader sollten wir dieses Jahr nichts mit dem Abstieg zu tun haben, wenn alles optimal für uns läuft, sollte ein Platz im gesicherten Mittelfeld herausspringen.

Wo sehen Sie die Stärken Ihrer Mannschaft?

Dadurch, dass wir den Kern der Mannschaft halten konnten, haben wir den Grundstein für eine solide Saison gelegt. Unsere mannschaftliche Geschlossenheit könnte ein großes Plus sein.

Wo könnte es Probleme geben?

Probleme könnte es geben, wenn sich Spieler, die ein wenig hinten dran sind, nicht im Sinne eines Mannschaftssports verhalten und ihre Unzufriedenheit auf die gesamte Mannschaft übertragen.

Da werden der Verein und ich als Trainer besonders darauf achten u konsequent durchgreifen.